Kaufmann Büromanagement

Kaufmann Büromanagement Umschulung IHK
Kauffrau Büromanagement Umschulung IHK

 

Termine

Start und Ende der Kurse

Flyer

Fragen ?

Hier gehts zum Kontaktformular.

Ausbildungsorganisation

Dieser Lehrgang wird nur als Umschulungsmaßnahme durchgeführt.

Vollzeit
Gesamtdauer der Umschulung
ca. 20 Monate
2115 Unterrichtseinheiten

Vollzeit (IFlaS) Gesamtdauer der Umschulung ca. 24 Monate 2684 Unterrichtseinheiten

Teilzeit
Gesamtdauer der Umschulung ca. 30 Monate
2112 Unterrichtseinheiten
Montag bis Freitag 8.15 – 13.15 Uhr
6 UE täglich / 30 UE in der Woche

Praktikum
Über Didact steht den Teilnehmer/innen ein breites Partnernetzwerk zur Verfügung, das laufend erweitert wird. Im Bedarfsfall stehen wir den TeilnehmerInnen bei der Vermittlung von geeigneten Praktikumsplätzen ganz individuell zur Seite.

Abschluss

Kaufmann/frau für Büromanagement (IHK)

Die Abschlussprüfung findet vor der Industrie- und Handelskammer schriftlich und mündlich statt.

fortbildung-weiterbildung-avatar-05-

Tätigkeitsprofil

Fachleute für Büromanagement werden innerhalb moderner Unternehmungen, in öffentlichen- und privaten Organisationen, bei Behörden und innerhalb öffentlicher Verwaltungseinheiten, an informationsintensiven Schnittstellen mit entsprechend verantwortungsvollen Aufgaben betraut. Neben dem ausgeprägten Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge zählen ein hohes Maß an Kommunikationsgeschick, Organisationsvermögen und Freude an der Arbeit mit Kunden, Besuchern und Mitarbeiter/innen zu den wichtigsten Schlüsselkompetenzen qualifizierter Kaufleute für Büromanagement.

Ausbildungsinhalte

Koordinieren von Entscheidungsprozessen im Rahmen betrieblicher Organisationsstrukturen
Bewertung von Informationen und deren Aufbereitung für

Wirtschaft und Sozialkunde

  • Grundlagen des Wirtschaftens
  • Sozialkunde – Rechtliche Grundlagen des Wirtschaftens
  • Menschliche Arbeit im Betrieb
  • Der Ausbildungsbetrieb
  • Wirtschaftsordnungen
  • Grundzüge der Wirtschaftspolitik u. der sozialen Marktwirtschaft
  • Steuern und Versicherungen

Organisation und Leistungen

  • Leistungserstellung/Leistungsverwertung
  • Betr. Organisation/Funktionszusammenhänge
  • Bürowirtschaft und Statistik
  • Organisation des Arbeitsplatzes
  • Arbeits- und Organisationsmittel

Bürowirtschaftliche Abläufe

  • Statistik
  • Bürokommunikationstechniken
  • Assistenz- und Sekretariatsaufgaben
  • Kommunikation und Kooperation im Büro
  • Bereichsbezogene Organisationsaufgaben

EDV – professionelles Anwendertrainung

  • EDV-Grundlagen/Betriebssystem Windows XP
  • Professionelles MS-Office: Word/Excel/Access
  • Power Point: Geschäftsgrafik
  • Internet/MS-Outlook
  • Grundlagen Netzwerk

EDV-Rechnungswesen

  • DATEV und Lexware

Englisch für den Beruf

  • Grund- und Aufbauwortschatz
  • Grammatiktraining
  • Handelskorrespondenz
  • Übersetzungsübungen
  • Telephoning
  • Übungen in Lesen, Schreiben, Sprechen
  • Verstehen, Diktat

Bewerbungstraining

Perspektiven

Die erfolgreichen Absolvent/innen des Lehrganges verfügen über eine erhöhte Fach- und Sachkompetenz. Kaufleute für Büromanagement gelten als Allroundtalente, denn sie verfügen über ein breit gefächertes Spektrum an Kompetenzen und Qualifikationen. Mit entsprechender Berufserfahrung sind sie darüber hinaus für Führungs- und Steuerungsaufgaben prädestiniert. Ihr Arbeitsfeld ist nicht auf bestimmte Branchen oder Wirtschaftsbereiche beschränkt. Sie sind sowohl im Handwerk als auch in der Industrie, im Handel oder im Dienstleistungsbereich anzutreffen. Spezielle Aufgaben im Rahmen der bereichsbezogenen Aus- und Weiterbildung, der Personalentwicklung sowie hinsichtlich der Übernahme von speziellen Funktionsbereichen zählen überdies zum breit angelegten Aufgabenspektrum von qualifizierten Fachkräften im Büromanagement.

Vorraussetzungen

Der Kostenträger prüft in der Regel die Voraussetzungen. Beim Maßnahmeträger werden bei Bedarf entsprechende Deutsch- und Eignungstests durchgeführt.
Bei Selbstzahlern prüft DIDACT die Zugangsvoraussetzungen innerhalb eines institutsinternen Aufnahmeverfahrens.

Sonstige Bedingungen:

  • (sehr) gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Sprachgewandtheit
  • Analytisches Denken
  • Organisatorisches Geschick
  • Kreativität
  • mind. 9 Schuljahre (Mittlere Reife erwünscht)

Kontakt Formular

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ich interessiere mich für:

Ihre Nachricht

Senden sie mir eine Kopie von dieser Nachricht