Bruecke Wirtschaft Kurs Integration Weiterbildung Migranten
Bruecke Wirtschaft Kurs Integration Weiterbildung Migranten
Logistik-bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-g1
Logistik-bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-g4
Logistik-bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-g5
Logistik-bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-g3
Logistik-bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-g2
Logistik-bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-g2-2
Logistik-bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-g3-2
Bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-6
Bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-1
Bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-2
Bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-3
Bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-4
Bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-5
Bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-m2-1
Bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-m2-2
Bruecke Wirtschaft Kurs Integration Weiterbildung MigrantenLogistik-bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-g1Logistik-bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-g4Logistik-bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-g5Logistik-bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-g3Logistik-bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-g2Logistik-bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-g2-2Logistik-bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-g3-2Bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-6Bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-1Bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-2Bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-3Bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-4Bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-5Bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-m2-1Bruecke-wirtschaft-kurs-integration-weiterbildung-m2-2

Brücke zur Wirtschaft

in Zusammenarbeit mit der

logo bundesagentur fuer arbeit partner

Ihr Einstieg zur Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit in einer der folgenden Branchen:

  • Lager / Logistik
  • Hotel- und Gaststättengewerbe
  • Einzelhandel
  • Gebäudedienstleistung
  • Security

Flyer

Fragen ?

Hier gehts zum Kontaktformular.

Kursorganisation

Modulprogramm „Brücke zur Wirtschaft“

Start – Ende
20.05.2016 – 15.09.2016
30.05.2016 – 22.09.2016
03.06.2016 – 28.09.2016

Block I
09.30 Uhr -11.00 Uhr
Pause (15 Minuten)

Block II
11.15 Uhr-12.45 Uhr
Pause (30 Minuten)

Block III
13.15 Uhr-14.45 Uhr
Pause (15 Minuten)

Block IV
15.00 Uhr-16.30 Uhr

Förderung

förderbar nach §45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III (AVGS),
Förderung nach SGB III und SGB II beantragt

fortbildung-weiterbildung-avatar-01-

Ausbildungsinhalte

Modul 1

Zeitlicher Umfang,
0,5 Monate, (80 UE)

Erhebung branchenspezifischer Vorkenntnisse

Prüfung der branchenspezifischen Vorkenntnisse der Kunden
Erstellung von standardisierten Bewerberprofilen für potentielle Praktikums- und Arbeitgeber
Vermittlung individueller, passgenauer Praktikumsbetriebe für die praktische Umsetzung der erlernten Kenntnisse

Modul 2

Vermittlung branchenspezifischer Fachkenntnisse

Lager/Logistik

Zeitlicher Umfang
2,5 Monate (424 UE)
Themenfelder

  • Wareneingang
  • Güterlagerung
  • Kommissionierung
  • Warenausgang

optional

  • EU-Gabelstapler-Schein

Hotel- / Gaststättengewerbe

Zeitlicher Umfang
2,5 Monate (424 UE)
Themenfelder

  • Arbeitsfeld Küche
  • Arbeitsfeld Service
  • Arbeitsfeld Magazin
  • Umgang mit Kunden

optional

  • Praxistraining gängiger
    Kassensysteme

Einzelhandel

Zeitlicher Umfang
2,5 Monate (424 UE)
Themenfelder

  • Wareneingang
  • Warenlagerung
  • Warenpräsentation
  • Umgang mit Kunden

optional

  • Praxistraining gängiger
    Kassensysteme

Gebäudedienste

Zeitlicher Umfang
2,5 Monate (424 UE)
Themenfelder

  • Gebäudeversorgung
  • Gebäudereinigung
  • Gebäudesicherheit
  • Müllentsorgung

optional

  • Schulung zum/zur
    Ersthelfer/in

Schutz / Sicherheit / Security

Zeitlicher Umfang
2,5 Monate (424 UE)
Themenfelder

  • Rechtsgrundlagen
  • Dienstkunde für Unterrichtung
  • Brandschutzhelfer
  • Ersthelfer

inklusive

  • Unterrichtung gemäß
    §34a GewO (IHK)

Modul 3

Zeitlicher Umfang
1 Monat

Praktische Erprobung (Praktikum)

  • Umsetzung der erlernten Kenntnisse in einem passgenauen Betrieb der jeweiligen Branche

Zielgruppe

Allen arbeitsberechtigten und arbeitssuchenden Mitbürgern, die einen Einstieg in die Arbeitswelt suchen, steht diese Maßnahme offen. Sie ist darüber hinaus besonders für Menschen geeignet, die über keinen Schul- bzw. Berufsabschluss verfügen oder deren Abschluss bisher ohne Anerkennung geblieben ist.

Kontakt Formular

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ich interessiere mich für:

Ihre Nachricht

Senden sie mir eine Kopie von dieser Nachricht