Fachkraft Steuern Finanzbuchhaltung

Fachkraft Steuern Finanzbuchhaltung

Termine

Start und Ende der Kurse

Flyer

Fragen ?

Hier gehts zum Kontaktformular.

Ausbildungsorganisation

Teilqualifizierung in Vollzeit
Montag bis Donnerstag von 08:15 bis 16:15 Uhr
Freitag von 08:15 bis 14:30 Uhr

Fachtheoretische Ausbildung:
4,5 Monate

Betriebliches Praktikum:
1,5 Monate

Praktikum
Über Didact steht den Teilnehmer/innen ein breites Partnernetzwerk zur Verfügung, das laufend erweitert wird.

Abschluss

Fachkraft für Steuern und Finanzbuchhaltung

Berufsbild: Steuerfachangestellte

fortbildung-weiterbildung-avatar-04-

Tätigkeitsprofil

  • Fachkräfte für Steuern und Finanzbuchhaltung erledigen im Büro nicht nur Organisatorisches, sondern arbeiten Steuerberatern zu – beispielsweise bei der Steuererklärung.
  • Sie überblicken alle Einzelheiten, die bei einer Einkommensteuererklärung von Belang sind und richten sich nach dem aktuellen Steuerrecht.
  • Um über alle rechtlichen Veränderungen informiert zu sein, lesen sie regelmäßig Fachzeitschriften und -bücher oder recherchieren im Internet.
  • Mithilfe einer speziellen Software ermitteln sie am Computer alle Angaben, die für Steuererklärungen benötigt werden und halten sie fest: Die Betriebseinnahmen bzw. -ausgaben, die abzuziehenden Werbungskosten (Aufwendungen, die zum Erwerben, Sichern und Erhalten von Einnahmen dienen) oder Sonderausgaben (z.B. für gemeinnützige Zwecke).
  • Um Lohn- und Gehaltsabrechnungen kümmern sich Fachkräfte für Steuern und Finanzbuchhaltung ebenfalls. Auch hier greifen sie auf eine spezielle Software zurück, mit deren Hilfe sie die jeweilige Lohn- und Kirchensteuer bzw. die Sozialabgaben berechnen. Dazu geben sie die entsprechenden Daten, z.B. das Bruttogehalt oder die Krankenkassenzugehörigkeit, ein.

Ausbildungsinhalte

  • Buchführung
  • Wirtschaftsrechnen
  • English for Accounting
  • Steuerlehre
  • EDV
  • Persönlichkeitsentwicklung

Perspektiven

Steuerfachangestellte finden Beschäftigung in Praxen und Kanzleien von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und vereidigten Buchprüfern sowie in Steuerberatungs-, Wirtschaftsprüfungs- und Buchprüfungsgesellschaften.
Darüber hinaus können sie auch bei Dienstleistungsunternehmen im Bereich Managementberatung im Finanz- und Rechnungswesen tätig sein. Fachkraft Steuern Finanzbuchhaltung ist eine allround Ausbildung.

Voraussetzungen

Der Kostenträger prüft in der Regel die Voraussetzungen. Beim
Maßnahmenträger werden bei fehlenden Nachweisen ein Berufseignungs-
und Sprachtest durchgeführt.
DIDACT prüft die Zugangsvoraussetzungen innerhalb eines institutsinternen Aufnahmeverfahrens.

Sonstige Bedingungen:

  • Mind. 9 Schuljahre (Mittlere Reife erwünscht)
  • Affinität zu Zahlen
  • Logisches Denkvermögen

Kontakt Formular

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ich interessiere mich für:

Ihre Nachricht

Senden sie mir eine Kopie von dieser Nachricht