Personalsachbearbeitung Lohn Gehalt

Personalsachbearbeitung Lohn und Gehalt

Termine

Start und Ende der Kurse

Flyer

Fragen ?

Hier gehts zum Kontaktformular.

Ausbildungsorganisation

Die Weiterbildung findet in Vollzeit, Teilzeit und berufsbegleitend statt (Ferienzeiten sind eingeplant)

Vollzeit
Gesamtdauer der Qualifizierung
ca. 2 Monate, 342 Unterrichtseinheiten
Montag bis Freitag 08:15 bis 16:15 Uhr

Teilzeit
Gesamtdauer der Qualifizierung
ca. 3 Monate, 396 Unterrichtseinheiten
Montag bis Freitag 08:15 bis 13:15 Uhr

Berufsbegleitend
nur Lohn- und Gehaltsabrechnung manuell und EDV-gestützt mit Lexware und DATEV.
Gesamtdauer der Weiterbildung: ca. 2 Monate
2 Samstage im Monat 8.15 – 17.00 Uhr
Gesamt: 60 Unterrichtseinheiten

Abschluss

DIDACT-Zertifikat – Personalsachbearbeitung: Lohn- und Gehaltsabrechnung

fortbildung-weiterbildung-avatar-01-

Tätigkeitsprofil

Zum breitgefächerten Aufgabenspektrum von qualifizierten Personalsachbearbeiter/innen mit Schwerpunkt Lohn- und Gehaltsabrechnung gehören u.a.:

  • die Erstellung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen eines Unternehmens, einer Organisation und eines Handwerksbetriebes
  • die Weitergabe von steuer- und sozialversicherungsrechtlich relevanten Meldungen an die zuständigen Stellen
  • die Kommunikation mit Sozialversicherungsträgern, Finanzämtern und andere Behörden
  • die monatlichen Auswertungen und Statistiken für die Geschäftsleitung
  • die Beratung von MitarbeiterInnen bei lohn-/ gehaltsspezifischen Fragen
  • die Arbeit mit modernen Lohn- und Gehaltsabrechnungssystemen

Ausbildungsinhalte

Grundlagen betrieblicher Personalwirtschaft
Zunehmende Bedeutung betrieblicher Personalwirtschaft im Rahmen der Unternehmenspolitik
Zielsetzung, Aufgabenstellung und organisatorische Ein-
ordnung der betrieblichen Personalwirtschaft
Personalplanung, Personaleinführung, Personalführung
Fehlzeiten richtig erfassen und vermindern
Personalcontrolling

 

Arbeitsrecht mit Anwendungsbeispielen und Tarifsystemen
Personalarbeit auf der Grundlage rechtlicher Bestimmungen
Betriebsrat und Beriebsverfassungsgesetz
Einkommens- und Vergütungssysteme
Beendigung des Arbeitsverhältnisses
Rechtswege und Arbeitsgerichtsprozessrisiko
Sozialversicherungsrecht
Sozialleistungen des Betriebes

 

Entgeltabrechnung manuell
Einführung in die Lohn- und Gehaltsabrechnung
Lohnsteuerrechtliche Behandlung und Anwendung
Behandlung von sonstigen Bezügen und Einmalbezügen
Eintritt/Austritt/Jahresabschluss
Lohn- und Gehaltsbuchung
Sozialversicherungsrechtliche Behandlung und Anwendung
Betriebliche Altersversorgung / Direktversicherung
Einführung in die Rentenversicherung / Rentenberechnung

EDV-Anwendungen
DATEV® Lohn und Gehalt
Lexware® Lohn und Gehalt
SAP® R/3 HR
Einführung in MS-Excel
Praktische Übungen

Jahresentgeltabrechnung für den Arbeitnehmer
Praktische Anwendung (Jahreslohnkonto)
Monatsabrechnung für mindestens 10 Arbeitnehmer
Praktische Übungen

Bewerbungstraining

Perspektiven

Qualifizierte Personalsachbearbeiter/innen sind meist in mittleren und größeren Unternehmen mit eigener Personalabteilung oder in Personalmanagementfirmen tätig. Der genaue Aufgabenbereich hängt stets von der Größe des Unternehmens ab. Je nach Vorbildung und beruflicher Vorerfahrung ergeben sich eine Reihe interessanter und höchst verantwortungsvoller Aufgabenbereiche. Der Arbeitsmarkt verlangt nach wie vor nach versierten Personalfachkräften die mit den spezifischen Erfordernissen des betrieblichen Personalwesens, besonders der Lohn- und Gehaltsabrechnung vertraut sind.

Vorraussetzungen

Kaufmännischer Abschluss oder entsprechende Berufserfahrung im Rechnungswesen und Personalsachbearbeitung

Kontakt Formular

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ich interessiere mich für:

Ihre Nachricht

Senden sie mir eine Kopie von dieser Nachricht