skip to Main Content
089 219971 0 info@didact.de
Praxistraining Handel Verkauf

Praxistraining Handel Verkauf

Ausschließlich Präsenzunterricht mit Fachdozenten
Praxisorientierter Kurs auch für Einsteiger ohne Vorkenntnisse

Termine

Start und Ende der Kurse

Flyer

Fragen ?

Hier gehts zum Kontaktformular.

Ausbildungsorganisation

Vollzeit:
Montag bis Freitag von 8.15 – 16.15 Uhr / 9 UE täglich

Teilzeit:
Montag bis Freitag von 8.15 – 13.15 Uhr / 6 UE täglich

Pausenregelung:
15 Min. nach jeder Doppelstunde,
30 Min. Mittagspause, (Ferienzeiten sind eingeplant)

Der DIDAC T steht ein breites Netzwerk an Firmen, Organisationen und Unternehmen zur Verfügung, das laufend erweitert wird. Wir vermitteln Betriebspraktikumsplätze und entlasten von der zeitraubenden Praktikumsplatzsuche.

Abschluss

• Zertifikat der DIDACT Berufsbildungs GmbH

• oder bei 3,5 Jahre einschlägiger Berufserfahrung:
Fachverkäufer/-in (IHK)

• oder bei 4,5 Jahre einschlägiger Berufserfahrung:
Kaufmann/-frau im Einzelhandel (IHK)

Für das Didact-Zeugnis finden die Prüfungen intern statt.
Die Abschlussprüfungen Fachverkäufer/-in und Kaufmann/-frau im Einzelhandel finden vor der Industrie- und Handelskammer
Oberbayern mündlich und schriftlich statt.

fortbildung-weiterbildung-avatar-01-

Tätigkeitsprofil

Der Arbeitsmarkt bietet im Bereich Handel und Dienstleistungen ein breites Spektrum für unterschiedliche Tätigkeiten und Aufgabenbereiche. Besonders Einzelhandelsunternehmen sind auf geschultes Personal angewiesen, die neben dem Bestücken der Auslagen und dem Auspreisen der Waren auch über weiterreichende Produktkenntnisse sowie über verkaufstechnische und gesicherte kaufmännische Kenntnisse verfügen. Hier setzt der praxisorientierte Kurs in der Fachrichtung Handel (einschließlich Verkauf und Dienstleistung) an. Für Einsteiger mit und ohne berufliche Vorbildung sowie für Berufsrückkehrer/- innen ist dieser Lehrgang ausgerichtet. Mit entsprechender beruflicher Erfahrung eignet sich der Kurs auch hervorragend als Vorbereitungslehrgang für die Externenprüfung zum/zur Fachverkäufer/-in IHK oder zum/ zur Einzelhandelskaufmann /-frau IHK.

Ausbildungsinhalte

Informations- und Kommunikationssysteme

Textverarbeitung mit MS-Word

  • Erstellen von Dokumenten mit MS-Word
  • Einfügen von Grafiken und Tabellen
  • Texte überarbeiten und korrigieren

 

Tabellenkalkulation mit MS-Excel

  • Tabellen erstellen und formatieren
  • Formeln und Funktionen
  • Ausfüllen, Verschieben und Kopieren
  • Drucken mit Excel

 

MS-Office Anwendungen und Informationsbeschaffung

  • Internet Recherche
  • MS-Outlook
  • Dateneingabe, branchenübliche Software
  • Datenschutz

 

Teamarbeit, Kooperation, Arbeitsorganisation

  • Teamarbeit, Kooperation, Arbeitsorganisation
  • Information, Kommunikation und Kooperation und ihre Auswirkungen auf Betriebsklima, Arbeitsleistung und Geschäftserfolg
  • Planung und Bearbeitung von Aufgaben im Team
  • Interne Kooperation
  • Arbeits- und Organisationsmittel
  • Lern- und Arbeitstechniken
  • Methoden selbständigen Lernens, Nutzung von Fachinformationen
  • Konfliktursachen, Analyse, Vermeidung von Kommunikationsstörungen
  • Bedeutung von Wertschätzung, Respekt und Vertrauen als Grundlage erfolgreicher Zusammenarbeit
  • Rückmeldungen

 

Verkauf und Beratung

  • Kunden- und dienstleistungsorientiertes Verhalten
  • Kommunikation mit Kunden
  • Beratungs- und Verkaufsgespräche
  • Umtausch, Beschwerde, Reklamation
  • Verhalten in schwierigen Gesprächssituationen

Warensortiment und Warenwirtschaft

  • Warensortiment
  • Grundlagen der Warenwirtschaft
  • Bestandskontrolle, Inventur
  • Bestandssteuerung
  • Wareneingang, -annahme, -kontrolle und -lagerung

 

Servicebereich Kasse

  • Kassieren
  • Service an der Kasse
  • Kassensystem und Kassieren
  • Kassenabrechnung

 

Wirtschafts- und Sozialkunde

  • Bedeutung und Struktur des Einzelhandels
  • Stellung des Einzelhandelsbetriebes am Markt
  • Organisation des Einzelhandelsbetriebes
  • Berufsbildung, Personalwirtschaft, arbeits- und sozialrechtliche Vorschriften
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz
  • Umweltschutz

 

Grundlagen des Rechnungswesens

  • Rechenvorgänge in der Praxis
  • Kalkulation

 

Marketing

  • Werbung
  • Werbemaßnahmen
  • Visuelle Verkaufsförderung
  • Kundenbindung, Kundenservice
  • Preisbildung

 

Bewerbungstraining

 

Englisch

  • Einfaches, englisches Verkaufsgespräch führen

Perspektiven

Mitarbeiter/-innen im Handel und Verkauf können in den unterschiedlichsten Handelsunternehmen tätig werden. Hierzu zählen u.a. Modehäuser, Baumärkte, Versandhandel, Kaufhäuser, Lebensmittelfachgeschäfte, Getränke-, Feinkost-, Tabakwaren- oder Zeitschriftenhandlungen.

Vorraussetzungen

Mit oder ohne Berufsabschluss oder Vorkenntnisse können Sie diesen Lehrgang besuchen. Für einen Arbeitsplatz im Verkauf sollten Sie ein gepflegtes Äußeres besitzen, flexibel und anpassungsfähig sein und Freude am Umgang mit Menschen haben. Weiterhin sind Teamfähigkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Aufgeschlossenheit von Vorteil.

Zugangsvoraussetzung für IHKPrüfung zum/zur Fachverkäufer/-in:
3,5 Jahre einschlägige Berufserfahrung

Zugangsvoraussetzung für IHK-Prüfung zum/zur Einzelhandelskaufmann/-kauffrau:
4,5 Jahre einschlägige Berufserfahrung

Kontakt Formular

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ich interessiere mich für:

Ihre Nachricht

Senden sie mir eine Kopie von dieser Nachricht

Back To Top