089 219971 0 info@didact.de
Wirtschaftsfachwirführerschein

Wirtschaftsführerschein

Termine

Start und Ende der Kurse

Flyer

Fragen ?

Hier gehts zum Kontaktformular.

Ausbildungsorganisation

Vollzeit (918 UE)
Dauer: 5 Monate

Montag bis Freitag 8.15-16.15 Uhr
(Ferienzeiten sind eingeplant)

Pausenregelung:
15 Min. nach jeder
Doppelstunde, 30 Min. Mittagspause

Abschluss

DIDACT-Zertifikat:
Wirtschafts-Führerschein

Bei Nachweis entsprechender Berufserfahrung kann nach dem Lehrgang die IHK-Prüfung zum/r geprüften Wirtschaftsfachwirt/-in abgelegt werden.

fortbildung-weiterbildung-avatar-09-

Tätigkeitsprofil

Angesichts einer komplexer werdenden Ar- beitswelt ist solides betriebswirtschaftliches Basiswissen ein entscheidender Faktor für beruflichen Erfolg in Wirtschaft, Verwaltung oder im sozialen Bereich, das gilt für Ange- stellte genauso wie für Selbstständige. Aufbauend auf Ihrer Berufserfahrung vermittelt Ihnen der Lehrgang umfassende Kompetenz in Wirtschaftsfragen. Der Wirtschafts-Führerschein entspricht den aktuellen Anforderungen. Sie steigen mit grundlegendem betriebswirtschaftlichem Allgemeinwissen ein und darauf aufbau- end erarbeiten Sie sich die Grundlagen

Sie lernen

  • die Methoden zum Aufbau eines Businessplans kennen
  • beschäftigen sich mit Projektplanung
  • vertiefen die Themen Marketing und Verkauf und
  • die Geheimnisse der Investitionsrechnung und Finanzplanung kennen.

 

Zudem werden Ihnen übergreifende Kompetenzen in den Bereichen Problem- lösung, Kommunikation sowie Methodenauswahl vermittelt.

Ausbildungsinhalte

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

Volks- und Betriebswirtschaft

  • Volkswirtschaftliche Grundlagen
  • Betriebliche Funktionen und deren Zusammenwirken
  • Existenzgründung und Unternehmensrechtsformen
  • Unternehmenszusammenschlüsse

 

Rechnungswesen

  • Grundlegende Aspekte des Rechnungswesens
  • Finanzbuchhaltung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Auswertung der betriebswirtschaftlichen Zahlen
  • Planungsrechnung

 

Recht und Steuern

  • Rechtliche Zusammenhänge
  • Steuerrechtliche Bestimmungen

 

Unternehmensführung

  • Betriebsorganisation
  • Personalführung
  • Personalentwicklung

 

Handlungsspezifische Qualifikationen

Betriebliches Management

  • Betriebliche Planungsprozesse unter Einbeziehung der Betriebsstatistik
  • Organisations- und Personalentwicklung
  • Informationstechnologie und Wissensmanagement
  • Managementtechniken unter Einbeziehung von Zeitmanagement, Kreativitäts- und Entscheidungstechniken

 

Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling

  • Investitionsplanung und -rechnung
  • Finanzplanung und Ermittlung des Finanzbedarfs
  • Finanzierungsarten
  • Kosten- und Leistungsrechnung

Logistik

  • Einkauf und Beschaffung
  • Materialwirtschaft und Lagerhaltung
  • Wertschöpfungskette
  • Aspekte der Rationalisierung
  • Spezielle Rechtsaspekte

 

Marketing und Vertrieb

  • Marketingplanung
  • Marketinginstrumentarium / Marketing-Mix
  • Vertriebsmanagement
  • Internationale Geschäftsbeziehungen und Geschäftsentwicklung, interkulturelle Kommunikation
  • Spezielle Rechtsaspekte

 

Führung und Zusammenarbeit

  • Zusammenarbeit, Kommunikation und Kooperation
  • Mitarbeitergespräche
  • Konfliktmanagement
  • Mitarbeiterförderung
  • Ausbildung
  • Moderation von Projektgruppen
  • Präsentationstechniken

 

Englisch für den Beruf

  • Grund- und Aufbauwortschatz Computing
  • Grammatiktraining / Wortschatzaufbau
  • Einführung: einfache Handelskorrespondenz Übersetzungsübungen, Telephoning
  • Übungen: Lesen, Schreiben, Sprechen, Verstehen

 

EDV / MS Office-Ausbildung

  • Professionelles Anwendertraining
  • PC als Kommunikationsmittel im Netz

Zielgruppe

sind Personen, die im Wirtschaftsleben stehen oder stehen werden, aber keine betriebswirtschaftliche Bildung absolviert haben bzw. vorhandene Kenntnisse auffrischen wollen, um die eigene berufliche Position zu sichern und Aufstiegsmöglichkeiten wahrzunehmen.

Dabei werden insbesondere Fachkräfte, Führungsnachwuchs und Führungskräfte in Wirtschaft, Verwaltung und dem sozialen Bereich angesprochen. Unternehmensgründer verbessern mit dem Nachweis betriebswirtschaftlichen Wissens ihre Erfolgschancen und verbessern die Verhandlungsposition mit Kapital- und Förderungsgebern.

Perspektiven

Das betriebswirtschaftliche Kernwissen ist die ideale Voraussetzung, um innerbetrieblich mit Kaufleuten zukommunizieren, Projekte und Budgets zu argumentieren und um im Gespräch mit Kunden erfolgreich zu sein. Unternehmen setzen dieses Wissen mehr denn je voraus,wenn sie Mitarbeiter/innen einstellen und entscheidende Positionen besetzen.

Vorraussetzungen

DIDACT prüft die Zugangsvoraussetzungen innerhalb eines institutsinternen Aufnahmeverfahrens.
Generell:

  • Affinität zu Zahlen,
  • Analytisches Denken

Zielgruppe der Qualifikation sind Personen, die im Wirtschaftsleben stehen oder stehen werden, aber keine betriebswirtschaftliche Bildung absolviert haben bzw. vorhandene Kenntnisse auffrischen wollen um die eigene berufliche Position zu sichern und Aufstiegsmöglichkeiten wahrzunehmen.
Dabei werden insbesondere Fachkräfte, Führungsnachwuchs und Führungskräfte in Wirtschaft, Verwaltung und dem sozialen Bereich angesprochen. Unternehmensgründer verbessern mit dem Nachweis betriebswirtschaftlichen Wissens ihre Erfolgschancen und verbessern die Verhandlungsposition mit Kapital und Förderungsgebern.

Kontakt Formular

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ich interessiere mich für:

Ihre Nachricht

Senden sie mir eine Kopie von dieser Nachricht