Fachkraft Steuern und Finanzbuchhaltung

Terminplan

6 - Vollzeit - 01.09.2021 bis 01.03.2022

6 - Vollzeit - 10.01.2022 bis 29.06.2022

6 - Vollzeit - 19.04.2022 bis 06.10.2022

6 - Vollzeit - 01.09.2022 bis 01.03.2023

Flyer PDF Download

Tätigkeitsprofil

Fachkräfte für Steuern und Finanzbuchhaltung erledigen im Büro nicht nur Organisatorisches, sondern arbeiten Steuerberatern zu – beispielsweise bei der Steuererklärung. Sie überblicken alle Einzelheiten, die bei einer Einkommensteuererklärung von Belang sind, und richten sich nach dem aktuellen Steuerrecht.

Um über alle rechtlichen Veränderungen informiert zu sein, lesen sie regelmäßig Fachzeitschriften und – bücher oder recherchieren im Internet. Mithilfe einer speziellen Software ermitteln sie am Computer alle Angaben, die für Steuererklärungen benötigt werden, und halten sie fest:

Die Betriebseinnahmen bzw. -ausgaben, die abzuziehenden Werbungskosten (Aufwendungen, die zum Erwerben, Sichern und Erhalten von Einnahmen dienen) oder Sonderausgaben (z.B. für gemeinnützige Zwecke).

Um Lohn- und Gehaltsabrechnungen kümmern sich Fachkräfte für Steuern und Finanzbuchhaltung ebenfalls. Auch hier greifen sie auf eine spezielle Software zurück, mit deren Hilfe sie die jeweilige Lohn- und Kirchensteuer bzw. die Sozialabgaben berechnen. Dazu geben sie die entsprechenden Daten, z.B. das Bruttogehalt oder die Krankenkassenzugehörigkeit, ein.


Inhalte

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

Buchführung

  • Grundlagen
  • Aufbau
  • Finanzbuchführung
  • Lohnbuchhaltung
  • Anlagenbuchhaltung
  • Abschlüsse
  • Bilanz mit G + V, Bilanzanalyse

Wirtschaftsrechnen

English for Accounting

Steuerlehre

  • Allgemeines Steuerrecht
  • Spezielles Steuerrecht
  • Rechtsformabhängige Besteuerung EDV
  • MS Office (Word, Excel, Power Point), Internet DATEV / LEXWARE / SAP Persönlichkeitsentwicklung
  • Lerntypen/ -methoden / Zeitmanagement
  • Team-Training / Kommunikation
  • Präsentation
  • Bewerbungstraining


Voraussetzungen

Der Kostenträger prüft in der Regel die Voraussetzungen. Beim
Maßnahmenträger werden bei fehlenden Nachweisen ein Berufseignungs-
und Sprachtest durchgeführt.
DIDACT prüft die Zugangsvoraussetzungen innerhalb eines institutsinternen Aufnahmeverfahrens.

Sonstige Bedingungen:

  • Mind. 9 Schuljahre (Mittlere Reife erwünscht)
  • Affinität zu Zahlen
  • Logisches Denkvermögen


Abschluss

Fachkraft für Steuern und Finanzbuchhaltung

Berufsbild: Steuerfachangestellte/r


Perspektiven

Steuerfachangestellte finden Beschäftigung in Praxen und Kanzleien von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und vereidigten Buchprüfern sowie in Steuerberatungs-, Wirtschaftsprüfungs- und Buchprüfungsgesellschaften.
Darüber hinaus können sie auch bei Dienstleistungsunternehmen im Bereich Managementberatung im Finanz- und Rechnungswesen tätig sein. Fachkraft Steuern Finanzbuchhaltung ist eine allround Ausbildung.


Haben Sie noch Fragen?
Rufen Sie uns an:
Kurs Flyer Download