Personalsachbearbeitung Lohn und Gehalt

Terminplan

6 - Berufsbegleitend - 04.09.2021 bis 18.12.2021

6 - Vollzeit - 08.11.2021 bis 21.01.2022

6 - Teilzeit - 08.11.2021 bis 09.02.2022

6 - Vollzeit - 12.05.2022 bis 15.07.2022

6 - Teilzeit - 12.05.2022 bis 03.08.2022

6 - Berufsbegleitend - 03.09.2022 bis 17.12.2022

6 - Vollzeit - 07.11.2022 bis 20.01.2023

6 - Teilzeit - 07.11.2022 bis 08.02.2023

Flyer PDF Download

Tätigkeitsprofil

Personalsachbearbeitung ist ein eigenständiges Berufsfeld gewor- den, dass an die Mitarbeiter/-innen hohe Ansprüche an fundiertem Fachwissen stellt, das laufend aktualisiert werden muss. Dieser Lehrgang macht Sie fit für die Praxis. Besonders hervorzuheben ist der hohe Anteil am speziellen EDV-Training mit Programmen, die am meisten nachgefragt werden: DATEV, Lexware, SAP. Im Berufsfeld Personalsachbearbeitung ist professionelle Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie -buchhaltung der Schwerpunkt, um den sich die gesamte Personalsachbearbeitung dreht:

 

  • Sie erstellen Lohn- und Gehaltsabrechnungen der Mitarbeiter/-innen eines Unternehmens / Organisation / Handwerkbetriebes
  • Sie bearbeiten Ein- und Austritte und sind eigenverantwortlich für alle steuer- und sozialversicherungsrechtlich relevanten Meldungen an die Sozialversicherungsträger, Finanzämter und andere Behörden
  • Sie berichten anhand von monatlichen Auswertungen und Statistiken direkt der Geschäftsleitung
  • Sie sind kompetenter Ansprechpartner und kümmern sich um Mitarbeiterfragen aus Ihrem Tätigkeitsbereich
  • Sie beherrschen sicher die Handhabung von modernen Lohn- und Gehaltsabrechnungssystemen.


Inhalte

Grundlagen betrieblicher Personalwirtschaft

  • Zunehmende Bedeutung betrieblicher Personalwirtschaft im Rahmen der Unternehmenspolitik
  • Zielsetzung, Aufgabenstellung und organisatorische Einordnung der betrieblichen Personalwirtschaft
  • Personalplanung, Personaleinführung, Personalführung
  • Fehlzeiten richtig erfassen und vermindern
  • Personalcontrolling

Arbeitsrecht mit Anwendungsbeispielen und Tarifsystemen

  • Personalarbeit auf der Grundlage rechtlicher Bestimmungen
  • Betriebsrat und Betriebsverfassungsgesetz
  • Einkommens- und Vergütungssysteme
  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • Rechtswege und Arbeitsgerichtsprozessrisiko
  • Sozialversicherungsrecht
  • Sozialleistungen des Betriebes

Entgeltabrechnung manuell

  • Einführung in die Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Lohnsteuerrechtliche Behandlung und Anwendung
  • Behandlung von sonstigen Bezügen und Einmalbezügen
  • Eintritt/Austritt/Jahresabschluss
  • Lohn- und Gehaltsbuchung
  • Sozialversicherungsrechtliche Behandlung und Anwendung
  • Betriebliche Altersversorgung / Direktversicherung
  • Einführung in die Rentenversicherung / Rentenberechnung

EDV-Anwendungen

  • DATEV® Lohn und Gehalt
  • Lexware® Lohn und Gehalt
  • SAP® R/3 HR
  • Einführung in MS-Excel
  • Praktische Übungen

Jahresentgeltabrechnung für den Arbeitnehmer

  • Praktische Anwendung (Jahreslohnkonto)

Monatsabrechnung für mindestens 10 Arbeitnehmer

  • Praktische Übungen

Bewerbungstraining


Voraussetzung

Kaufmännischer Abschluss oder entsprechende Berufserfahrung im Rechnungswesen und Personalsachbearbeitung.


Abschluss

Personalsachbearbeitung Lohn- und Gehaltsabrechnung

(DIDACT-Zertifikat)


Perspektiven

Qualifizierte Personalsachbearbeiter/-innen sind meist in mittleren und größeren Unternehmen mit eigener Personalabteilung oder in Personalmanagementfirmen tätig. Der genaue Aufgabenbereich hängt stets von der Größe des Unternehmens ab. Je nach Vorbildung und beruflicher Erfahrung ergeben sich eine Reihe interessanter und verantwortungsvoller Aufgabenbereiche. Der Arbeitsmarkt verlangt nach wie vor nach versierten Personalfachkräften, die mit den spezifischen Erfordernissen des betrieblichen Personalwesens, besonders der Lohn- und Gehaltsabrechnung vertraut sind.


Haben Sie noch Fragen?
Rufen Sie uns an:
Kurs Flyer Download